Offene Kernspintomografie


Eingang: Fleischstraße 13 in Trier
Tel.: 0651 - 24 057

Terminvereinarung (MRT) über Kontaktformular:
Kontaktformular

Terminvereinbarung: erforderlich

Offene Kernspintomografie

Der Offene Kernspintomograf bietet Vorteile für alle Patienten.

 Bester Komfort und sichere Diagnosen.

Unser neuer offener Kernspintomograf - Panorama High Field Open (HFO) von Philips bietet weiten Raum. Hierdurch kann der Patient während der Untersuchung ganz bequem und entspannt liegen. Die offene Bauart ermöglicht eine 320 Grad Rundumsicht, der Blick kann ungehindert umherschweifen.

Vorteil: Der Patientenbereich im Panorama ist dreimal so groß wie bei Tunnel-Systemen. Statt Enge fühlen Sie Weite.


Endlich Platz für alle. Der Panorama-HFO ermöglicht auch jenen Menschen eine Kernspin-Untersuchung, für die herkömmliche Tunnel-Geräte keine Alternative sind: Menschen mit Platzangst und starkem Übergewicht.

Vorteil: Die offene Bauart des Panorama-Kernspintomografen bietet Raum für alle Patienten und lässt Ängste erst gar nicht entstehen.


Der offene Kernspintomograf bietet Raum für exakte Bilder: Die breite Untersuchungsliege lässt sich so verschieben, dass die relevante Körperregion immer optimal abgebildet wird. Die hohe Bildqualität erlaubt sichere Diagnosen.

Vorteil: Selbst kleinste innere Körperteile bildet der Panorama-HFO präzise und klar ab.


Auch der Untersuchungsraum selbst ist großzügig gestaltet. Dies gibt dem Patienten die Freiheit, die Untersuchung in sicherer Nähe einer ihm vertrauten Begleitperson im Raum durchzuführen.

Vorteil: Bei der Untersuchung müssen Sie nicht allein sein.


Ein abgestimmtes Beleuchtungskonzept mit beruhigenden Lichteffekten sorgt für eine komfortable Atmosphäre und Wohlbehagen. Dies ermöglicht eine leichtere Entspannung des Patienten während der Untersuchung und verbessert die Bildqualität sowie die diagnostische Genauigkeit.

Vorteil: Das beruhigende Lichterlebnis entspannt und trägt zu sicheren Diagnosen bei.


Offene Kernspintomografie

Welche Patienten können untersucht werden?

  • Berufsgenossenschaftliche Kostenträger
  • Selbstzahler / Privatpatienten
  • Platzangstpatienten mit schriftlicher Kostenzusage der Krankenkasse
  • Stark adipöse Patienten mit schriftlicher Kostenzusage der Krankenkasse

Für Rückfragen und Hilfestellungen bei der Krankenkasse stehen wir gerne zu Verfügung!