Dr. med. Jörg Jeibmann

Facharzt für diagnostische Radiologie

Ausbildung:

  • Medizinstudium: Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt a. M.
  • 3. Staatsexamen: 1992
  • Arzt im Praktikum, Chirurgie St. Marien-Hospital Hamm/Westfalen und Paulinenstift Wiesbaden


Dr. Jörg Jeibmann

Facharztweiterbildung:

  • Städtisches Klinikum Fulda, Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität in Marburg

Facharzt seit 2000

  • Facharzt für Diagnostische Radiologie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier (BKT)
  • Funktionsoberarzt, Verantwortungsbereich Schnittbildgebung Multi-Slice CT (64 Zeiler)

Schwerpunkte:

  • Schnittbildgebende Diagnostik (MRT, CT) insbesondere Mehrzeilen-CT mit Schwerpunkt neuroradiologische und onkologische Diagnostik
  • CT-geführte Interventionen (Schmerztherapie)

Zulassungen:

  • Röntgen
  • Mammografie
  • Kernspintomografie (MRT)
  • Computertomografie (CT)

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Röntgengesellschaft e.V. (DRG)

A